27. April 2021 - Rezepte - Autor

Bärlauch Ravioli

DSC_1486

  • Aufwand mittel
  • Vorbereitung 120 min
  • Zubereitung 5 min

Bärlauch Ravioli – ein Gruß aus dem italienischen Frühling! In diesem Rezept kommen die italienischen Klassiker mit einer cremigen Bärlauch-Ricotta-Füllung auf den Tisch.


Zutaten

  • 1 Packung Nudelteig
  • 250 g Ricotta
  • 2 Eigelb
  • 100 g Bärlauch
  • 50 g Parmesan
  • ca. 3 EL Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer

Vor- und Zubereitung

Bärlauch waschen und Wasser abschütteln. Stiele abschneiden. Bärlauch fein hacken und mit Ricotta, Eigelb, geriebenem Parmesan und Semmelbrösel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Teigplatte dünn mit Wasser bestreichen. Die Füllung auf eine Teighälfte spritzen. 2. Teighälfte darüberklappen und leicht andrücken. Ravioli mit einem Teigrädchen ausschneiden. Ravioli portionsweise in siedenem Salzwasser 3–4 Minuten garen.

Dazu passt Zitronen-Butter-Sauce.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.