Herzlich willkommen

bei den LandFrauen aus Ingersheim.

Unsere aktuellen Beiträge


Blumen gelten in Deutschland als allseits beliebtes Geschenk – nicht nur am Muttertag. Die heimische Blumenproduktion kann die Nachfrage aber nicht befriedigen. Daher werden gut 80 Prozent der in Deutschland verkauften Schnittblumen aus dem Ausland importiert. Aber auch für Blumen ist regional und saisonal die beste Wahl, auch im Hinblick auf ihre Umweltfreundlichkeit. Derzeit gedeiht in unseren Breiten eine wachsende Zahl von Blumen unter freiem Himmel. Von Mai bis September ist das Angebot von Blumen…

Weiterlesen


Zum Internationalen Hebammentag am 5. Mai 2021 fordert der Deutsche Hebammenverband die Umsetzung des Nationalen Gesundheitszieles „Gesundheit rund um die Geburt“. Ulrike Geppert-Orthofer, Präsidentin des Deutschen Hebammenverbandes, betont: „Wie Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und das erste Lebensjahr nach der Geburt des Kindes erlebt und verarbeitet werden, prägt die Gesellschaft. Wir legen heute den Grundstein für das gesellschaftliche Leben der Zukunft.“ Geburten kennen keinen Lockdown: Eine sichere Betreuung von Schwangeren, ihren Kindern und Familien ist auch in…

Weiterlesen


Mit dem Internationalen Tag der Pressefreiheit („World Press Freedom Day“) wird seit 1994 jährlich am 3. Mai auf Verletzungen der Pressefreiheit sowie auf die grundlegende Bedeutung freier Berichterstattung für die Existenz von Demokratien aufmerksam gemacht. In Deutschland ist die Freiheit der Presse in Artikel 5 des Grundgesetzes verankert. Unabhängige und freie Medien gehören zu den Grundrechten demokratischer Länder. Sie sollen die Öffentlichkeit unabhängig über aktuelle Entwicklungen informieren, Missstände aufzeigen und durch vielfältige Diskussion zur öffentlichen…

Weiterlesen


Das Netzwerk der Kräuterpädagogen Baden-Württemberg entstand 2009 aus einem IMF-Projekt des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V. Ausgangspunkt war die Qualifizierung zur Kräuterpädagogin, die über das Bildungs- und Sozialwerk angeboten wurde. 16 Kräuterpädagoginnen schlossen sich damals hochmotiviert zu einer Interessengemeinschaft zusammen, um ihre Angebote gemeinsam zu vermarkten und sich gegenseitig zu unterstützen. Seit 2014 ist das Netzwerk ein gemeinnütziger Verein und hat heute fast 200 Mitglieder vereint. Ziel ist es, das Wissen über traditionelle Kräuterkunde durch biologisches Fachwissen,…

Weiterlesen


Alle Beiträge ansehen